GlobalESP-Technologie, die Revolution für TV-Live-Übertragungen im eSport

eSport, die Disziplin mit einer Milliarden-$ schweren Fangemeinde. 

Wird eSport olympische Disziplin?

Ohne Zweifel sind die zur Zeit noch eingesetzten TV-Übertragungsmethoden noch nicht olympisch!

Um das zu ändern, habe ich das dafür erforderliche Verfahren, die GlobalESP-Technologie, entwickelt und patentieren lassen! Foto (IT-Spezialist)

Ich bin Florian Waigand, zertifizierter Microsoft Technologie-Spezialist, passionierte Gamer und Erfinder der patentierten GlobalESP-Technologie.

Das Patent beschreibt das Verfahren, die einzigartige internet-fähige Methode, um eSport als TV-Live-Sendung in Echtzeit zu übertragen und weltweit einer unbegrenzten Zuschauer- und Sponsorenzahl anzubieten.   


Mit „GlobalESP“ bist Du in der Lage, die Gaming-Action von eSport-Events –  ohne Qualitätsverlust – an ein TV-Studio zu senden. Das Verfahren garantiert verlustfreie Direkt-Übertragungen in höchster Bildqualität auf die Monitore und Screens der Zuschauer.  Dazu werden die erforderlichen Daten an den Sender geschickt und wie gewöhnliches Sendematerial aufbereitet, synchronisiert, moderiert und direkt live ausgestrahlt oder aufgezeichnet. 

Mit der GlobalESP-Technologie können eSport-Events in Echtzeit produziert und gesendet werden. Das hier angebotene Übertragungs-Verfahren ist eine verblüffend einfache Methode, die den derzeitigen Übertragungs- und Produktionsaufwand nachhaltig und deutlich ressourcen-schonend reduziert. 

Diese einzigartige Technologie revolutioniert die derzeit eingesetzten TV/IPTV-Übertragungsmethoden und ist Olympia würdig !!!!! 


Platzhalter-Bild "Puzzlestein"Was Du dafür brauchst:  Das GlobalESPWerkzeug ist ein software-basiertes Verfahren. – Für interessierte Entwickler habe ich das Patent freigegeben. Es darf für die Entwicklung und Realisierung von Prototypen und kommerzieller Software verwendet werden.  
Das dafür erforderliche  Verfahren wurde im März 2007 beim Deutschen Patent- und Markenamt in München angemeldet und patentiert (Patent-Nr.: 102007011  101) .
Platzhalter-Bild "Puzzlestein"Support:  Soweit Du etwas Anschub-Hilfe im Vorfeld der Entwicklung benötigst, bin ich gerne bereit, das Projekt in einem bestimmten Rahmen zu begleiten. (Umfangreiche technologische Unterstützung meinerseits ist nicht vorgesehen.) – Kontaktaufnahme bitte per Email   


Welche Vorteile bietet das GlobalESP-Verfahrens gegenüber den derzeit eingesetzten Übertragungsmethoden?

Platzhalter-Bild "Puzzlestein"TV-Sportschau-Feeling:  Diese Erfindung vermittelt dem eSport-Zuschauer das unvergleichlich spannende Wettkampfgefühl der Online-Games durch die verlustfreie Übertragungs-Qualität der hochwertigen Grafik von Original-Spielen auf PC-Monitoren, Tablets, Smartphones und TV-Screens.   
Platzhalter-Bild "Puzzlestein" Reichweite:  weltweit unbegrenzte TV-Zuschauerzahlen, zielgruppen-orientiertes Produkt-Placement ist in Echtzeit möglich,  
Platzhalter-Bild "Puzzlestein"Bild- und Ton-Qualität: entspricht dem Original-Spiel, unterschiedliche Kamerablickpunkte und Insight-Positionen der beteiligten Spieler-Teams während des Spielgeschehens sind technologisch möglich !!!! 
Platzhalter-Bild "Puzzlestein"überflüssig:  nie wieder Abfilmen des Spielegeschehens von Monitoren oder Videowänden!   
Platzhalter-Bild "Puzzlestein"Kosten- und Organisations-Aufwand:  geringer Aufwand an Manpower und Equipment, einfache Handhabung der Übertragungs-Technik. Es ist lediglich eine Internet-Verbindung zwischen Übertragungsort und Sender erforderlich. 

Zusammenfassung: 
Dieses Verfahren ermöglicht Highquality-Übertragungen von beliebigen eSport-Events und Onlinespielen in Ursprungs-Qualität via Internet zu wirtschaftlich akzeptablen Bedingungen. – (Hier findest Du eine Kopie der Patentschrift sowie einen Grafik-Qualitätsvergleich aus dem Online-Spiel „Counter Strike“ vom Juli 2007) 
Das Verfahren hat den Namen: „GlobalESP-Technologie“ und die Patent-Nr. 102007011 101 beim Deutschen Patent- und Markenamt.